Bom dia Lisbon – Ponte 25 de Abril!

Es ist soweit, hier kommt der vierte Teil meiner Lissabon-Reise!
Unser Airbnb in Alcântara war nur 10 Minuten von der Ponte 25 de Abril entfernt und so entstand an fast jedem Tag mindestens ein Bild dieses beeindruckenden Bauwerks.

img_6084123

Von den Einheimischen schlicht „Ponte“ genannt, zieht sich der Brückenzug 3,2 km über den Tejo. Freigegeben ist die Ponte nur für den Straßenverkehr und die Eisenbahn.

img_6024123

Der Bau begann 1962 und 1966 wurde die Salazar-Brücke (der ursprüngliche Name der Ponte) der Öffentlichkeit übergeben. Nach der Nelkenrevolution am 25. April 1974 bekam die Ponte dann ihren heutigen Namen.

img_5865123

Auf der anderen Seite der Brücke befindet sich die Stadt Almada und mit ihrer imposanten Christo Rei Statue. Die Idee zu der Statue kam dem Erzbischof von Lissabon, nachdem er Brasilien besucht hatte. Hier trifft also der Look von San Francisco auf Rio.

img_5859123

Im Schatten der Ponte ist immer viel los. Sportler, Touristen und Angler tummeln sich hier zu jeder Tageszeit. Sogar ein Tennisplatz ist hier untergebracht.

img_5851123

Zu Fuß kann die Brücke nur einmal im Jahr betreten werden, da sie dann als Startpunkt für einen Halbmarathon dient. Mit anderen Worten, ich werde niemals einen Fuß auf diese Brücke setzen. 😉

img_5848123

Das war es jetzt mit den Lissabon-Artikeln. Hach, ich möchte wieder zurück.

img_5827123

img_5821123

img_5820123

img_5192123

img_5176123

img_5117123

img_5092123

Bom dia Lisboa – Sightseeing like a tourist!
Bom dia Lisbon – Duas cervejas por favor!
Bom dia Lisbon – Blau, blau, blau sind alle meine Kacheln!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.